Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Leichte Sprache umstellen.

Alles klar!

Service

Terminkalender

Taubenschlag im Friedensfest

© Tibor Schrag
  • Friedensfest
  • Gespräch
  • Öffentlicher Raum
  • Barrierefreier Zugang
  • Barrierefreie Toilette
30.07.22 Sa
15:00 Uhr
bis
08.08.22 Mo
22:00 Uhr

Wem gehört der öffentliche Raum in der Stadt und was bedeutet Partizipation? Diese Frage stellt der Taubenschlag. Er verkörpert mit seinem engagierten Team das junge und spontane Augsburg. Der Stadtraum e. V. fühlt sich dem Artivismus – einer Verbindung von Kunst und sozialer Aktion im öffentlichen
Raum – verpflichtet.

Die Akteure befassen sich dieses Jahr mit vielfältigen Veranstaltungen zum Thema Zusammenhalt. Dem demokratischen Grundgedanken folgend möchten sie eine große Bandbreite an verschiedenen Sichtweisen und Auslegungen des Begriffs Zusammenhalt aufzeigen. Dabei werden Fragen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, aber auch zu Unterstützungsmöglichkeiten von diversen Personengruppen gestellt. Der kritische Blick soll hierbei nicht vernachlässigt werden.

Vom 30. Juli bis zum 8. August werden diese und viele weitere Themen von 14 bis 20 Uhr in Diskussionsrunden, Workshops und Vorträgen am Taubenschlag am Willy-Brandt-Platz angesprochen. Diverse Auftritte lokaler Musiker*innen und Künstler*innen runden den Abend anschließend an das Bildungsprogramm ab.

Eintritt frei

30. Juli bis 8. August · täglich · 14 bis 22 Uhr

Veranstalter*in
Stadtraum e. V. in Kooperation mit dem Friedensbüro der Stadt Augsburg

Info und Kontakt
stadtraumev.de
vorstand@stadtraumev.de

Das gesamte Programm gibt es unter stadtraumev.de

Eröffnung am 30. Juli, 15 Uhr. Um 15:30 Uhr Podiumsgespräch mit Jürgen Enninger (Referent für Kultur, Welterbe und Sport),
Christiane Lembert-Dobler (Leitung Friedensbüro),
Annette Wahle (UNICEF, Regionalbeauftragte Süd),
Michael Grau (St. Moritz, Referent für Kunst und Öffentlichkeitsarbeit)

Taubenschlag
Who owns the public space in the city and what
does participation mean? This is the question
posed by the Taubenschlag. It embodies the young
and spontaneous Augsburg. Stadtraum e. V. is
committed to artivism - a combination of art and
social action in public space.

«Голубниця»
Кому належить громадський простір у місті та
що означає участь? Це питання ставить
«Таубеншлаг». Він уособлює молодий і
спонтанний Аугсбург. Спілка Stadtraum e. V.
відчуває свою прихильність до творчості –
поєднання мистецтва та соціальної дії в
публічному просторі. Повна програма доступна
на сайті stadtraumev.de

Willy-Brandt-Platz, Vorplatz City-Galerie, Augsburg Anfahrtskarte öffnen